Sprache:

Futterautomaten und Tränkbecken

Billede2 Billede3 Billede4 Billede5 Billede6 Billede7 Billede9

Wählen Sie hier

Das Geschichte von Domino

W. Domino A/S wurde in 1961 von Vera und Wagner Domino gegründet.

Der erste Sitz war in Glostrup auf Seeland in einem kleinen Nebenhaus von 4 x 8 m, das im Garten plaziert war.

Es dauerte aber nicht lange, ehe das Nebenhaus zu eng wurde, und die Firma wurde in grösseren Räumen in Greve, auch auf Seeland, verlegt. In 1966 siedelte Domino aber nach Jütland - in Bredal - über.  

Die Firma wuchs ständig und in 1971 wurde Domino in Ølholm verlegt und hier befindet sich die Firma immernoch.

Domino produziert Futterautomaten, Tränkbecken, Tröge, Pig Sort Sortierwaagen, Entmistungsanlagen und andere Produkte für die Schweine- und Rinderzucht.

Seit der Gründung hat Domino eine enge Zusammenarbeit mit den Beteiligten innerhalb Landwirtschaft gehabt, und ihre Zielsetzung ist immer hochwertige Produkte - sowohl was Funktion, Qualität und Design betrifft - zu liefern.

Um den künftigen Betrieb des Unternehmen zu sichern, fand in 1998 einen Generationswechsel statt, und da Vera und Wagner Domino sich in 2001 dafür entschliessten, ihre Aktivitäten in Domino zu stoppen, wurde die tägliche Leitung von Allan Trøjborg, als geschäftsführende Direktor, und Judith Domino, als Leiterin der Finanzabteilung, übernommen.

Auf diese Webseite können Sie Information über alle unsere Produkte finden, aber unter Ruf-Nummer +45 76 90 41 20 stehen wir immer zu Ihrer Verfügung mit weiteren Auskünften. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.